+43 7752 82 311

Ein Ausnahmejahr geht zu Ende

Kälberversteigerung am 28. Dezember 2020

Wir möchten uns am Ende des Ausnahmejahres 2020 bei allen Markthelfern, Kälbertransporteuren, Käufern und Verkäufern, welche zum Gelingen der Nutzkälbermärkte beigetragen haben, sehr herzlich bedanken. Es ist nicht selbstverständlich, dass in diesem Ausnahmejahr alle geplanten Kälberversteigerungen stattfinden konnten.

So wie in den letzten Jahren, wird die Versteigerung zwischen den Feiertagen gerne von privaten Käufern genützt. Es konnten alle angebotenen Kälber verkauft werden. Der Durchschnittspreis bei den Fleckviehstierkälbern hat sich im Vergleich zur letzten Versteigerung deutlich verbessert.

2020 haben 987 Landwirte 11.756 Kälber über die Nutzkälbermärkte in Ried vermarktet. Diese Kälber wurden von 332 verschiedenen Käufern erworben. Die Anzahl der Verkäufer und Käufer hat sich im Vergleich zu den letzten Jahren weiter reduziert. Der Strukturwandel ist auch auf den Kälbermärkten spürbar. Die Anzahl der vermarkteten Kälber blieb nahezu unverändert. Seit dem Frühjahr 2020 werden auch Zuchtkälber auf den Nutzkälbermärkten in Ried als eigene Kategorie angeboten.

Die nächste Kälberversteigerung in Ried findet am 18. Jänner 2021 statt. Bedingt durch die Umstellung der Telefonanlage sind wir im neuen Jahr erst wieder am 11. Jänner erreichbar. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Wir wünschen Ihnen Glück und Gesundheit in Haus und Hof im Jahr 2021.

Dr. Josef Miesenberger

Preisstatistik

28.12.20 ml.
28.12.20 weiblich

Preisübersicht

 

Anzahl
verkauft

Ø-Gewicht
pro kg

Ø-Preis
pro kg

kg Preis
von bis

Ø Preis /
Stück

Stierkälber

 

 

 

 

 

Fleckvieh bis 80 kg

11

77

4,11

3,10-4,80

316,--

Fleckvieh 81 – 100 kg

110

92

4,46

3,00-5,20

410,--

Fleckvieh 101 – 120 kg

104

108

4,49

3,20-5,10

486,--

Fleckvieh über 120 kg

22

129

4,30

3,70-4,90

553,--

Fleckvieh gesamt

247

101

4,44

3,00-5,20

451,--

Fleischrassekreuzungen

28

92

4,73

4,10-5,30

433,--

Sonstige Rassen

21

89

2,27

0,60-3,30

202,--

Kuhkälber

 

 

 

 

 

Fleckvieh

66

95

3,23

2,00-5,00

305,--

Fleischrassekreuzungen

31

87

4,13

3,20-4,60

361,--

Sonstige Rassen

1

88

1,50

1,50

132,--

Die angegebenen Preise sind Nettopreise (€)

Weitere Marktberichte:

  • Zuchtrindermarkt
  • ·
  • 15.12.2020

Ein Ausnahmejahr geht zu Ende

Kategorie verkauft Stück Ø-Preis € netto Ø-Preis € netto von – bis         Kalbinnen 3-6 Monate Trächtigkeit 82 1.520-1.900 1.614,-- ...