+43 7752 82 311

Rieder Messe 2021

Von:
09.09.2021
Bis:
12.09.2021

Zum Bersten volle Tribünen bei ELITEVERSTEIGERUNG

Bei der Eliteversteigerung zum Abschluss dieses großartigen Tages wurden 16 hochtypisierte Tiere versteigert. Der Durchschnittspreis bei diesen genetischen „Gustostückerln“ übertraf alle Erwartungen. Am begehrtesten waren die genetisch hornlosen Tiere. Die 7 verkauften weiblichen Jungtiere erzielten einen Durchschnittspreis von € 12.760,-. Die Verkäufer der 6 Stierkälber konnten sich über einen Durchschnittspreis von € 9.466,- freuen. Teuerstes Tier war mit € 26.200,- eine Halbschwester von HAMLET Pp* von Familie Günzinger aus St. Georgen b. Obg. ALMA Pp*, eine SPARTACUS-Tochter wechselte nach Deutschland. Die Oö. Besamungsstation GmbH sicherte sich gemeinsam mit der Rinderunion Baden Württemberg um € 22.600,- das genetisch reinerbig hornlose Stierkalb HAMSTER PP* vom Betrieb Zauner Martin aus Münzkirchen. Die 3 angebotene Kühe wurden um durchschnittlich € 3.766,- an Käufer aus Spanien, Irland und Tirol verkauft. Wir wünschen den neuen Besitzern viel Glück mit den erworbenen Tieren.