+43 7752 82 311

Schöne Erfolge der FIH Züchter beim Genostar Fleischrindertag

gutgefuelltehalle.jpg

Bei herrlichen, frühlingshaften Bedingungen fand am 22. Februar der Genostar Fleischrindertag mit Jungtierausstellung in Traboch, Steiermark, statt. 130 Tiere der verschiedenen Fleischrinder- und Generhaltungsrassen wurden in der sehr gut besuchten Halle dem Publikum präsentiert. In 35 Gruppen wurden am Vormittag die Gruppen- und Gruppenreservesieger ermittelt. Im Anschluss folgten sofort die Championswahlen.

Vom FIH nahmen 17 Züchter mit 25 Tieren am Richtbewerb teil. Als Preisrichter fungierten Gerry Ernst, Vorsitzender des luxemburgischen Herdebuchs für die Intensivrassen und Uwe Harstl aus Deutschland für die Extensiv- und Generhaltungsrassen.

 

Den Champion bei den Angusstieren holte sich Günter Paulik aus Thalheim bei Wels mit LORD. Der US-Blut führende Stier überzeugte mit hervorragender Bemuskelung und bestem Fundament.

Bei den Blonde d´Aquitaine Stieren ging der Champion dieses Mal ebenfalls an den FIH. LEONHARD P von der Familie Kohlmayr aus Edlbach bei Windischgarsten, ein sehr rassetypischer, mischerbig hornloser Sohn des dänischen Vererbers LOUIS Pp, holte sich nach dem Gruppensieg auch den Gesamtsieg.

In der kleinen Gruppe der Aubrac-Kalbinnen ging der Sieg an Günter Reichinger aus Moosbach, der Reservesieg ging an Hofer Josef aus Alberndorf.

Die große Gruppe der FIH Hochlandrinderzüchter dominierte die Gruppenentscheide. Und es gingen auch beide Championentscheide an FIH Züchter. Bei den Kalbinnen holte sich Bleierer Stefan aus St. Georgen am Fillmansbach mit SHC MILKA den Gesamtsieg. Bei den Stieren gewann CADOC von Spatt Rudolf aus Adlwang, Reservesieger wurde hier HCR PRONNSA von Rockenschaub Gerhard aus Weitersfelden. Zusätzliche Gruppensieger- und Gruppenreservesieger gab es auch für Fam. Spatt, Fam. Rockenschaub, Fam. Bleierer und Fam. Forsterpointner.

Bei den Charolais-Kalbinnen ging ein Gruppenreservesieg an RAIA PP* von Johanna Schachinger. In der jüngsten Limousinstiergruppe konnte Jachs Clemens mit dem reinerbigen hornlos Stier TAO PP* einen Gruppenreservesieg erreichen.

Gratulation allen Preisträgern und Danke allen Ausstellern für die perfekte Vorbereitung.

Ein großes Dankeschön auch den Veranstaltern, der Rinderzucht Steiermark, für die bestens organisierte Schau.

Max Fruhstorfer

Fotogalerie

Aubrac Fam. Hofer und Reichinger
Blonde d´ Aquitaine Champion Fam. Kohlmayr
Charolais Fam. Schachinger
Charolais Fam. Wagner
gut gefüllte Halle
Hochlanderrindergruppe
Limousin Fam. Stadler
So freut sich ein Champion, HL weiblich Fam. Bleierer
Champion weiblich HL der Fam. Bleierer
Hochlandrinder Champion männlich Fam. Spatt
Angus Champion Fam. Paulik

Siegerliste