+43 7752 82 311

Riesengrosses Angebot flott versteigert!

Nutzkälberversteigerung am 16. September 2019

 

Bei der Kälberversteigerung am 16. September in Ried wurden 622 Kälber versteigert. Das außerordentlich große Angebot ist durch den messebedingten 3-wöchigen Abstand zur letzten Nutzkälberversteigerung zu erklären.

Die Mäster aus der Region waren auf diese gute Auswahlmöglichkeit eingestellt. Es wurden kaum einmal so viele Winker bei einer Nutzkälberversteigerung ausgegeben, wie bei diesem Markt. Trotz des großen Angebotes blieben die Durchschnittspreise bei den Fleckviehstierkälbern, im Vergleich zum letzten Markt, nahezu unverändert. Es konnte überraschenderweise sogar ein leichter Preisanstieg um 4 Cent auf € 4,64 netto erzielt werden.

Über deutliche Preisverbesserungen konnten sich die Verkäufer der Kuhkälber freuen.

Wir möchten uns bei allen Käufern, auch bei den anwesenden Firmen, welche dieses Mal nur 14% der Kälber gekauft haben, sehr herzlich bedanken, dass sie in Ihrer Planung für das Einstellen der Kälber diese Versteigerung berücksichtigt haben.

Die nächste Kälberversteigerung in Ried findet am 30. September 2019 statt.

Dr. Josef Miesenberger

Preisübersicht

 

Anzahl
verkauft

Ø-Gewicht
pro kg

Ø-Preis
pro kg

kg Preis netto
von bis

Ø Preis / Stück netto

Stierkälber

         

Fleckvieh bis 80 kg

8

78

4,31

4,00-4,80

335,--

Fleckvieh 81 – 100 kg

164

92

4,84

3,00-5,50

447,--

Fleckvieh 101 – 120 kg

205

109

4,61

3,30-5,30

502,--

Fleckvieh über 120 kg

82

129

4,41

3,50-5,00

570,--

Fleckvieh gesamt

459

106

4,64

3,00-5,50

491,--

Fleischrassekreuzungen

39

106

5,28

4,40-5,90

559,--

Braunvieh

1

104

4,00

4,00-4,00

416,--

Sonstige Rassen

21

93

2,78

1,30-3,80

258,--

Kuhkälber

 

 

 

 

 

Fleckvieh

77

100

3,61

2,10-5,10

362,--

Fleischrassekreuzungen

24

94

4,49

3,20-5,40

421,--

Sonstige Rassen

1

84

1,90

1,90-1,90

160,--

Termine Nutzkälberversteigerungen

Die Versteigerungen finden in einem 14-tägigen Intervall statt. Die Daten sind für alle Termine gültig.

Auftrieb

zwischen 07:30 Uhr und 9:30 Uhr

Versteigerungsbeginn

10:45 Uhr

Termine Zuchtrinderversteigerungen

Auftrieb

07:30 Uhr bis 09:30 Uhr

Versteigerungsbeginn

10:30 Uhr: Zuchtkälber im Versteigerungsstall

12:00 Uhr: Stiere, Kühe, Kalbinnen, in der Versteigerungshalle


Weitere Marktberichte: