+43 7752 82 311

Preisanpassung bei Kälberversteigerung!

Nutzkälberversteigerung am 30. September 2019

 

Bei der Nutzkälberversteigerung am 30. September in Ried kam es zu dem erwarteten Preisrückgang. Im Vergleich zu anderen Märkten fiel der Preisrückgang allerdings geringer aus als befürchtet. Der Durchschnittspreis bei den Fleckviehstierkälbern betrug € 4,28 netto, bei einem Durchschnittsgewicht von 105 kg. Das erneut sehr große Angebot von über 500 Kälbern konnte vor allem auch Dank der umfangreichen Ankäufe der Firma Wiestrading und der Österreichischen Rinderbörse vollständig vermarktet werden. Der Anteil der von den bäuerlichen Käufern erworbenen Kälber betrug 64 %. Höhere Preiseinbußen mussten die Fleckviehstierkälber über 120 kg in Kauf nehmen. Auch bei den Kuhkälbern kam es zu einem größeren Preisrückgang als erwartet.

Wir hoffen, dass wir dieses Preisniveau auch in den nächsten Wochen halten können, wenngleich uns bewusst ist, dass speziell im Herbst immer mit einem Angebotsdruck zu rechnen ist.

 

Die nächste Nutzkälberversteigerung in Ried findet am 14. Oktober statt.

Dr. Josef Miesenberger

Preisstatistik

Kälber männlich_30.09.2019
Kälber weiblich_30.09.2019

Preisübersicht

 

Anzahl
verkauft

Ø-Gewicht
pro kg

Ø-Preis
pro kg

kg Preis netto
von bis

Ø Preis / Stück netto

Stierkälber

         

Fleckvieh bis 80 kg

9

74

4,38

4,00-4,90

325,--

Fleckvieh 81 – 100 kg

132

93

4,48

3,10-5,10

418,--

Fleckvieh 101 – 120 kg

164

109

4,25

3,00-5,20

464,--

Fleckvieh über 120 kg

45

131

3,96

3,00-4,40

517,--

Fleckvieh gesamt

350

105

4,28

3,00-5,20

450,--

Fleischrassekreuzungen

40

102

4,77

4,00-5,50

487,--

Braunvieh

3

84

2,38

1,50-2,90

199,--

Sonstige Rassen

35

96

2,73

1,50-4,00

262,--

Kuhkälber

 

 

 

 

 

Fleckvieh

56

97

3,06

2,00-4,20

296,--

Fleischrassekreuzungen

17

93

3,88

3,40-4,30

362,--

Sonstige Rassen

1

94

1,80

1,80

169,--

Termine Nutzkälberversteigerungen

Die Versteigerungen finden in einem 14-tägigen Intervall statt. Die Daten sind für alle Termine gültig.

Auftrieb

zwischen 07:30 Uhr und 9:30 Uhr

Versteigerungsbeginn

10:45 Uhr

Termine Zuchtrinderversteigerungen

Auftrieb

07:30 Uhr bis 09:30 Uhr

Versteigerungsbeginn

10:30 Uhr: Zuchtkälber im Versteigerungsstall

12:00 Uhr: Stiere, Kühe, Kalbinnen, in der Versteigerungshalle


Weitere Marktberichte: